Navigation

Inhaltsbereiche

Für die Inhaltsbereiche „Artikelliste (Blogroll)“, „Top Events“ und „Suchergebnisse“ können Sie hier Anpassungen vornehmen.

Screenshot des Bereichs "Ihre Anpassungen für Inhaltsbereiche" aus dem Customizer mit der Auswahl Artikelliste (Blogroll), Top Events und Suchergebnisse

Ausschnitt aus dem Customizer

Artikelliste (Blogroll)

Screenshot aus dem Customizer mit der Übersicht über die möglichen Einstellungen für die Artikelliste

Einstellungen für die Artikelliste

Unterhalb des Texts auf der Startseite können Sie Ihre aktuellen Beiträge anzeigen lassen. Hier können Sie auf Veranstaltungen hinweisen, Ihren Besuchern erzählen, was in Ihrer Einrichtung aktuell passiert, Prüfungstermine bekanntgeben – eben zeigen, dass Ihre Einrichtung lebt. Sie können dafür anpassen, wie viele Artikel Sie anzeigen möchten; in der Grundeinstellung sind es fünf Artikel. Wenn Sie nicht sehr häufig Neues zu berichten haben, können Sie das auch auf zwei oder drei Artikel heruntersetzen. Sollten Sie häufig über Ihre Einrichtung schreiben, können Sie die Anzahl der Artikel auch hochsetzen, damit die einzelnen Artikel länger auf der Startseite angezeigt werden.

Wenn es einen oder mehrere Artikel gibt, die Sie auf der Startseite oben halten möchten, können Sie das mit dem Positionierungs-Tag tun. Es handelt sich dabei um ein Schlagwort, das im Beitrag eingetragen wird. Es ist in der Grundeinstellung „startseite“, sie können es aber auch umbenennen. Wichtig ist, dass dieses Tag bis zu drei Mal benutzt werden kann, jeweils mit 1, 2 oder 3 dahinter. Mit „startseite1“ halten Sie also einen Artikel an der ersten Position der Artikelliste, mit „startseite2“ an der zweiten Position und so fort. Sie können mit dem Schieberegler für die Artikel mit gleichem Positionierungs-Tag dafür sorgen, dass Sie das Schlagwort mehrfach benutzen können. Wenn Sie hier also „2“ einstellen, wird der neueste Artikel mit dem Schlagwort „startseite1“ ganz oben eingeordnet, der nächstälteste mit „startseite1“ darunter. Ebenso mit den weiteren Positionierungs-Tags. Bitte beachten Sie, dass das Halten auf der Startseite nicht unbedingt immer sinnvoll sein muss!

Mit „Kategorie verlinken“ setzen Sie unterhalb der Artikelliste einen anklickbaren Button, der auf die Artikel aus der Kategorie verweist, die auf der Startseite angezeigt werden. In der Grundeinstellung ist diese Einstellung auf „An“. Im Dropdown-Menü darunter wählen Sie die Kategorie aus, deren Artikel auf der Startseite angezeigt werden sollen und in der Textbox für den Linktitel geben Sie den Text ein, der auf dem Button angezeigt werden soll. In der Grundeinstellung ist das „Mehr Meldungen.

Wenn Sie Ihre Einstellungen für die Artikel so vorgenommen haben, dass zwingend ein Artikelbild angezeigt wird, muss ein Ersatzbild angezeigt werden, falls Sie dem Beitrag kein Beitragsbild mitgeben. In der Grundeinstellung ist das das Universitätssiegel. Sie können aber auch unter „Thumbnail Ersatzbild“ auch ein anderes Bild auswählen, wenn Ihnen das passender erscheint.

Top Events

Screenshot der Sidebar mit einem Top-Event

Ansicht eines Top Events im Frontend (rot gerahmt)

Sie können im oberen Bereich der Sidebar oberhalb des Texteingabefeldes Artikel als Top Event anzeigen. Im Customizer können Sie unter „Top Events“ die Anpassungen hierfür vornehmen.

Screenshot aus dem Customizer mit der visuellen Darstellung der Anpassungen für die Top Events

Screenshot: Anpassungen für Top Events

In der Grundeinstellung sind Top Events eingeschaltet. Sollten Sie also diese Möglichkeit für Ihre Website nicht zur Verfügung stellen wollen, können Sie sie ausschalten, indem Sie den Schalter hier auf „Aus“ stellen.

Unter „Seitentypen“ können Sie auswählen, auf welchen Seiten die Top Events angezeigt werden sollen. Mehrfachauswahl mit gedrückter Strg- beziehungsweise Ctrl-Taste ist selbstverständlich möglich.

Wenn Sie häufig Veranstaltungen haben, können Sie selbstverständlich mehrere Top Events in der Sidebar anzeigen. Hierzu nutzen Sie bitte den Schieberegler unter „Anzahl Top-Events“.

Achten Sie bitte darauf, dass die Sidebar nicht zu voll wird! Wenn Sie viele Top Events anzeigen, sollten Sie die übrigen Inhalte in der Sidebar möglichst kurz halten.

Dem Top Event kann ein Bild hinzugefügt werden; wenn Sie das nicht tun und auch die Möglichkeit beim Erstellen des Top Events nicht ausschalten, wird ein Ersatzbild angezeigt. In der Grundeinstellung ist das das Unversitätssiegel. Unter „Thumbnail Ersatzbild“ können Sie ein anderes Bild als Ersatzbild definieren, wenn Sie das gern möchten.

Suchergebnisse

Screenshot von der Übersicht für Anpassungen der Suchergebnisse im Customizer

Screenshot der Übersicht im Customizer. Zum Vergrößern klicken Sie bitte einfach auf das Bild.

Ihre Website besitzt eine eingebaute Suche, die die Seiten, Beiträge und auch Dokumente und Bilder Ihrer Website durchsuchen kann. Unter „Suchergebnisse“ können Sie anpassen, wie die Ergebnisseiten aussehen sollen, also ob die Beitragsbilder (Thumbnails) angezeigt werden sollen, die Kategorien, in denen die jeweils zurückgegebenen Beiträge einsortiert sind, angezeigt werden sollen, ob ein Weiterlesen-Pfeil nach dem Textauszug angezeigt werden soll.

Die Länge des Textauszugs kann zwischen 80 und 500 Zeichen betragen, danach wird der Text in der Grundeinstellung durch drei Punkte abgebrochen. Auch diesen Textabbruch können Sie verändern, falls Sie das möchten.

Nachdem in unterschiedlichen Dokumenttypen gesucht werden kann, können Sie im Suchergebnis anzeigen lassen, zu welchem Dokumenttyp das jeweilige Suchergebnis gehört.

Auf der Ergebnisseite kann eine Filterfunktion mit ausgegeben werden, in der man anhaken kann, welche Dokumenttypen man durchsuchen möchte. Das ist sozusagen eine erweiterte Suche, die sich als praktisch erweisen kann, wenn man zu viele Suchergebnisse bekommt. Nachdem für die erste Suche nur das Suchfeld zur Verfügung steht, kann der Filter aber erst genutzt werden, wenn ein Ergebnis vorliegt.

Unter „Filter“ können Sie auswählen, welche Dokumenttypen zunächst (also vor der ersten Ergebnisseite) durchsucht werden sollen. In der Grundeinstellung sind hier Seiten und Artikel (Beiträge) ausgewählt. Wenn Sie alle drei Dokumenttypen auswählen möchten, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken auf „Dokumente und Bilder“. Nur einen Dokumenttyp wählen Sie, indem Sie einfach auf den Dokumenttyp klicken, den Sie zunächst in der Suche ausgeben möchten.

Der Klarheit wegen wird in der Suchergebnisseite ein Text ausgegeben, der darauf hinweist, dass die Suchergebnisse sich ausschließlich auf Ihre Website beziehen. Wenn sie diesen Text ändern möchten, können Sie das unter „Hinweise zum Suchbereich“ tun.