Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Administration

Rechtliches

 

Als Anbieter von Inhalten im Internet gilt es für Sie einiges zu beachten:

Anbieterkennzeichung

Als öffentliche Stelle müssen Sie eine Anbieterkennzeichnung gut erreichbar auf Ihrer Seite vorhalten. Folgende Angaben sind zu machen:

  • Name und Anschrift der Dienststelle
  • Vor- und Nachname des Verantwortlichen (z. B. Dienststellenleiter)
  • vollständige Postanschrift (Achtung, nur ein Postfach genügt nicht!)
  • Mailadresse
  • sonstige Angaben für schnelle elektronische Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation.

Online-Datenschutzerklärung

Eine solche Erklärung sollten Sie grundsätzlich leicht erreichbar vorhalten, denn schon in dem Moment, in dem Sie ein Anmeldeformular auf ihrer Website vorhalten, fallen personenbezogene Daten an, die entsprechend verarbeitet werden.

Die Besucher Ihrer Seiten müssen der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zustimmen. Deshalb müssen Sie sicherstellen, dass

  • die Einwilligung bewusst und eindeutig erteilt wird
  • die  Einwilligung protokolliert wird
  • der Inhalt der Einwilligung jederzeit abrufbar ist
  • die Einwilligung jderzeit widerrufen werden kann.

Personenbezogene Daten

Wenn Sie Daten von Mitarbeitern veröffentlichen möchten, beachten Sie bitte, dass Sie nur die dienstlichen Kontaktdaten angeben dürfen. Privatanschrift, private Telefonnummer und E-Mail-Adresse sind tabu; Fotos dürfen nur mit vorheriger Genehmigung veröffentlicht werden.

Im Falle von Zweifeln oder Unsicherheiten bezüglich des Datenschutzes wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Universität.