Das Dashboard

Wenn Sie sich an Ihrer WordPress-Instanz angemeldet haben, wird Ihnen zuerst das Dashboard angezeigt. Links und oben sind Menüleisten, die in der Grundeinstellung schwarz eingefärbt sind. Das eigentliche Dashboard besteht aus dem rot umrandeten Teil.

Der Screenshot zeigt das Dashboard mit Hervorhebung gegenüber den Menübereichen

Das Dashboard

In der Grundeinstellung besteht es aus diesen Elementen:

Willkommen bei WordPress

detail willkommen bei wordpress

Detail Dasboard „Willkommen bei WordPress“

Hier bekommen Sie einige Hinweise für den Anfang Ihrer Arbeit mit WordPress.

Auf einen Blick

dashboard detail auf einen blick

Detail „Auf einen Blick“

Dies ist eine kurze Übersicht über Ihre Inhalte. Ein Klick auf die Links bringt Sie zu den jeweiligen Bereichen; die Links im Bereich „Speicherplatz“ führen in die Mediathek.

Aktivität

screenshot Detailansicht Aktivität

Detail „Aktivität“

Hier befindet sich eine Übersicht über die letzten Aktivitäten in Ihrer WordPress-Instanz; die Links führen zu den jeweiligen Beiträgen oder Kommentaren. Die Links ganz unten („Alle“, „Unerledigt“, „Genehmigt“, „Spam“, „Papierkorb“) beziehen sich auf Kommentare.

Schneller Entwurf

screenshot detail schneller entwurf

Detail „Schneller Entwurf“

An dieser Stelle kann man, wenn es mal ganz eilig ist, einen Beitrag entwerfen. Letztlich ausarbeiten und veröffentlichen kann man ihn aber nur, wenn man den Beitragsentwurf aufruft und bearbeitet.

 

Über das Menü „Ansicht anpassen“ oben rechts können Sie einzelne Elemente aus- und einblenden:

Der Screenshot zeigt die Reiter "Ansicht anpassen" und "Hilfe"

Detail Menüs „Ansicht anpassen“ und „Hilfe“

Der Screenshot zeigt das geöffnete Menü "Ansicht anpassen".

Detail Menü „Ansicht anpassen“

Das Menü „Hilfe“ finden sie immer am selben Platz; dort bekommen Sie Hinweise zu den Bereichen, in denen Sie gerade arbeiten.