Design

Für das Web- und Mediendesign an der FAU liegen verschiedene grundlegende Anforderungen und Vorlagen zugrunde, die auf diesen Seiten aufgeführt werden.

 

Bei der Verwendung von Farben, Grafiken, Schriften, Animationen und weiteren Darstellungsformen müssen stets folgende Bedingungen beachtet werden:

  • Die Bedingungen der Europäischen Norm EN 301 549 resp. der WCAG 2.1 AA sind einzuhalten. Dies betrifft insbesondere Farben und ihre Kontraste,Schriften,Schriftgrößen und Zeilenabstände. Durch die Gesetzgebung im öffentlichen Dienst ist die Norm verpflichtend und keine „Kann“-Bestimmung. Das Corporate Design muss daher diesen gesetzlichen Anforderungen Rechnung tragen.
  • Bei der Verwendung von Grafiken sollten diese als Vektorgrafiken bereit gestellt werden um eine optimale Skalierung durch die Endgeräte bzw. durch die Benutzersoftware zu ermöglichen.
  • Bei der Verwendung von eigenen Schriften ist darauf zu achten, dass diese in einer Lizenz vorliegen, welche die weltweite unbeschränkte Nutzung, Weitergabe und Modifikation ohne Namensnennung zulässt. Auch ist bei der Verwendung von Schriften zu Berücksichtigen, dass diese auf den Endgeräten zum Einsatz gebracht werden können bzw. dort bereits vorhanden sind.
  • Bei der Auswahl von Schriften ist darauf zu achten, dass diese
    • alle Zeichen für Nordische und osteuropäische Umlaute und Sonderformen enthalten und
    • eine optische Unterscheidung der Zeichen „1ILOo0c“ ermöglich.

 

Details und Angaben zur Umsetzung dieser Bedingungen werden auf den Unterseiten vertieft.