Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Plugins

FAU CRIS

Daten aus der FAU-Forschungsdatenbank CRIS in den Webauftritt einbinden

Das Plugin bindet Daten aus dem FAU Forschungsinformationssystem CRIS (cris.fau.de) in die Webseite ein. Die Einbindung funktioniert über einen Shortcode, über den sich verschiedene Ausgabeformen einstellen lassen.

Aktuell werden folgende in CRIS erfasste Forschungsleistungen unterstützt:

  • Publikationen
  • Auszeichnungen
  • Projekte
  • Patente
  • Forschungsaktivitäten

Über den Shortcode lassen sich jeweils verschiedene Ausgabeformate einstellen.

Bei einigen Shortcode-Parametern können Sie IDs von einzelnen Organisationseinheiten, Personen oder Forschungsleistungen eingeben. Diese lesen Sie aus der URL aus, wenn Sie die gewünschte Organisationseinheit, Person oder Forschungsleistung auf cris.fau.de anzeigen lassen:
z.B. http://cris.fau.de/converis/publicweb/Organisation/141517
oder http://cris.fau.de/converis/publicweb/Person/123456
bzw. http://cris.fau.de/converis/publicweb/Award/123456

Shortcodes

  • Publikationsliste (automatisch nach Jahren gegliedert):
    [cris show="publications"]
  • Auszeichnungen (automatisch nach Jahren sortiert):
    [cris show="awards"]
  • Forschungsprojekte (automatisch nach Jahren sortiert):
    [cris show="projects"]
  • Patente:
    [cris show="patents"]
  • Forschungsaktivitäten:
    [cris show="activities"]
  • Forschungsbereiche:
    [cris show="fields" field=25]
    (Funktioniert nur wenn, ein bestimmter Forschungsbereich angegeben wird.)

Mögliche Zusatzoptionen

Gliederung

  • orderby=“year“: Liste nach Jahren absteigend gegliedert (Voreinstellung bei Publikationen)
  • orderby=“type“: Liste nach Publikations- bzw. Auszeichnungs-(etc.)typen gegliedert. Die Reihenfolge der kann in den Einstellungen nach Belieben festgelegt werden.
  • orderby=“subtype“: Liste nach Publikations-Subtypen gegliedert. Nur für Subtypen des Publikationstyps „Andere“.

Filter

  • year=“2015″: Nur Einträge aus einem bestimmten Jahr
  • start=“2000″: Nur Einträge ab einem bestimmten Jahr
  • type=XXX: Es werden nur Einträge eines bestimmten Typs angezeigt:
    • Publikationen:
      • buecher
      • zeitschriftenartikel
      • sammelbandbeitraege
      • herausgeberschaften
      • konferenzbeitraege
      • uebersetzungen
      • abschlussarbeiten
      • andere
      • unveroeffentlicht
    • Auszeichnungen:
      • preise
      • stipendien
      • mitgliedschaften
      • weitere
    • Projekte:
      • einzelfoerderung
      • teilprojekt
      • gesamtprojekt
      • graduiertenkolleg
      • eigenmittel
    • Patente:
      • patentanmeldung
      • gebrauchsmuster
      • schutzrecht
      • nachanmeldung
      • nationalisierung
      • validierung
    • Forschungsaktivitäten:
      • organisation_konferenz
      • fau-gremienmitgliedschaft
      • herausgeberschaft
      • gutachter_zeitschrift
      • gutachter_organisation
      • gutachter_sonstige
      • dfg-fachkollegiat
      • mitglied_wissenschaftsrat
      • vortrag
      • medien
      • sonstige
  • subtype=“XXX“ (Subtyp bei Publikationen des Typs „andere“)
    • rezension
    • lexikonbeitrag
    • zeitungsartikel
    • workingpaper
    • onlinepublikation
    • konferenzbericht
    • techreport
    • gutachten
    • anderer
  • publication=“12345678″: Nur eine einzelne Publikation (hier die CRIS-ID der Publikation angeben)
  • fau=“1″ (nur bei Publikationen): Nur FAU-Publikationen anzeigen (0 = nur Publikationen anzeigen, die nicht an der FAU entstanden; keine Angabe = alle Publikationen anzeigen)
  • peerreviewed=“1″ (nur bei Publikationen): Nur entsprechend begutachtete Publikationen anzeigen (0 = nur nicht begutachtete Publikationen anzeigen; keine Angabe = alle Publikationen anzeigen)
  • awardnameid=“123″: Nur eine einzelne Auszeichnung (hier die CRIS-ID der Auszeichnung angeben)
  • award=“12345678″: Nur eine einzelne Auszeichnung (hier die CRIS-ID der Auszeichnung angeben).
    Hinweis zum Unterschied zwischen awardnameid und award: awardnameid bedeutet die ID eines Preises, der normalerweise mehrfach vergeben wird, z.B. der „Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis“. award (bzw. dessen ID) bedeutet die konkrete, einmalige Verleihung dieses Preises an eine bestimmte Person.
  • project=“123456″: Nur ein einzelnes Projekt. Hier ist die Ausgabe ausführlicher, u.a. mit Nennung der Projektbeteiligen (Projektleiter und -mitarbeiter) und einer Liste der dazugehörigen Publikationen.
  • items=“5″: Nur die ersten 5 Publikationen anzeigen. In dem Fall werden „orderby“-Parameter ignoriert – es wird eine nicht gegliederte Liste ausgegeben.
  • Filter lassen sich auch kombinieren: z.B. year=“2014″ type=“buecher“ (= alle Bücher aus dem Jahr 2014)

Darstellung

Publikationen

  • quotation=“apa“ bzw. quotation=“mla“: Ausgabe im Zitationsstil APA bzw. MLA
  • sortby=“created“ bzw. sortby=“updated“: Standardmäßig werden die Publikationen nach ihrem Veröffentlichungsdatum sortiert. Alternativ dazu kann man mit diesem Attribut eine Sortierung nach Erstellung oder letzter Bearbeitung in CRIS wählen.

Auszeichnungen

  • display=“gallery“: Bildergalerie mit Bild des Preisträgers und Angaben zum Preis
  • showname=0: Der Name des Preisträgers wird nicht angezeigt. Das kann z.B. bei Darstellungen auf einer Personenprofilseite sinnvoll sein.
  • showyear=0: Die Jahreszahl wird nicht angezeigt (z.B. für eine nach Jahren gegliederten Ansicht).
  • showawardname=0: Der Name der Auszeichnung wird nicht angezeigt (z.B. bei der Ausgabe awardnameid=123).

Projekte

  • hide=“details, abstract, publications“: Ein oder mehrere Elemente können ausgeblendet werden.
  • quotation=“apa“ bzw. quotation=“mla“: Ausgabe der Projekt-Publikationen im Zitationsstil APA bzw. MLA

Forschungsbereiche

  • quotation=“apa“ bzw. quotation=“mla“: Ausgabe der Publikationen im Zitationsstil APA bzw. MLA

ID überschreiben

Die in den Einstellungen festgelegte CRIS-ID kann überschrieben werden, entweder durch die ID einer anderen Organisationseinheit, oder durch die ID einer einzelnen Person.

  • orgID=“123456″ für eine von den Einstellungen abweichende Organisations-ID. Sie können auch mehrere Organisations-IDs angeben, durch Komma getrennt: orgID=“123456,987654″.
  • persID=“123456″ für die Einträge zu einer konkreten Person. Bei Projekten werden hier nur die Projekte angezeigt, bei denen die Person Projektleiter ist/war (Standard: role=“leader“). Projekte, an jemand nur beteiligt war, erhalten Sie durch einen separaten Shortcode mit dem Parameter role=“member“.

Beispiele

Die Daten lassen sich gliedern und/oder filtern:
[cris show="publications" type="buecher"] => Alle Bücher
[cris show="publications" year="2015"] => Alle Publikationen aus dem Jahr 2015
[cris show="publications" persID="123456" year="2000" orderby="pubtype"] => Alle Publikationen der Person mit der CRIS-ID 123456 aus dem Jahr 2000, nach Publikationstypen gegliedert

Integration „FAU Person“

Wenn Sie das FAU-Person-Plugin verwenden, können Autoren aus der Publikationsliste mit ihrer FAU-Person-Kontaktseite verlinkt werden.

Wenn diese Option in den Einstellungen des CRIS-Plugins aktiviert ist, überprüft das Plugin selbstständig, welche Personen vorhanden sind und setzt die entsprechenden Links.