Navigation

Kontaktdaten einbinden

Auf der vorhergehenden Seite haben wir beschrieben, wie Sie die Kontaktdaten in WordPress eingeben.

Um nun die Kontaktdaten auf Ihrer Seite oder im Beitrag zu verwenden, geben Sie den Shortcode

[kontakt id="(nummer)"]

ein.

Die ID-Nummer ist dabei grundsätzlich die Nummer des in WordPress eingepflegten Kontaktes. Es handelt sich nicht um eine UnivIS-Personennummer oder eine IdM-Kennung.

Die Nummer der eingepflegten Kontakteinträge entnehmen Sie der Übersicht aller Kontakte im Backend:

Screenshot Kontaktübersicht

Screenshot Kontaktübersicht

 

Alternativ finden Sie die Kontakt-ID im URL, wenn Sie den Kontakt bearbeiten. Die Zeile wird in etwa so aussehen:

https://www.ihr-url-hier.de/wp-admin/post.php?post=14812&action=edit

In diesem Fall ist also 14812 die Nummer, die Sie in Ihren Shortcode eingeben. Somit würde der Shortcode wie folgt aussehen:

[kontakt id="14812"]

Daraufhin wird die Visitenkarte der entsprechenden Person in Ihre Seite eingefügt, was dann folgendermaßen aussieht:

kontakt visitenkarte

Visitenkarte im Frontend

Wollen Sie mehrere Personen gleichzeitig angeben, so geben Sie die Nummern durch Kommas getrennt an:

[kontakt id="142, 1337]

Weitere Anpassungsmöglichkeiten:

Es gibt die Möglichkeit, den shortcode mit Parametern zu versehen, um die angezeigten Details den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

Um einzelne Werte in der Visitenkarte auszublenden, geben Sie im Shortcode hide=““ an. Zwischen die Anführungszeichen notieren Sie die folgenden Attribute, wenn sie nicht angezeigt werden sollen. Wenn Sie mehrere Attribute ausblenden möchten, trennen Sie diese mit Kommata.

telefon Um die Telefonnummer auszublenden
titel Um den Titel (Dr./Prof.) auszublenden
suffix Um das Suffix (BA/MA) auszublenden
organisation Um die Organisation (z. B. Fakultät/Lehrstuhl) auszublenden
position Um die Position auszublenden (z. B. „Leiter des Instituts“)
mail Um die Mailadresse auszublenden
abteilung Um die Abteilung auszublenden

Diese Werte werden in der Grundeinstellung immer angezeigt, wenn sie im UnivIS bzw. in den von Hand eingetragenen Kontaktinformationen korrekt angegeben sind.

Ein Shortcode, in dem Sie Werte ausblenden, könnte dann so aussehen:

[kontakt id="148" hide="telefon, titel"]

Um einzelne Werte, die in der Grundeinstellung nicht angezeigt werden, einzublenden, geben Sie im Shortcode show=““ an und notieren jeweils zwischen die Anführungszeichen die folgenden Attribute, falls Sie die Anzeige wünschen (bei mehreren wieder durch Kommata getrennt):

webseite Der URL der angegebenen Website wird angezeigt
adresse Die Anschrift wird angezeigt
raum Die Raumnummer wird angezeigt
bild Das hinterlegte Bild wird angezeigt
mehrlink Ein Link „…mehr“ wird angezeigt, der auf die Kontaktseite führt, bzw. auf die Seite, die im Feld „Mehrlink“ angegeben ist.
sprechzeiten Die Sprechzeiten werden angezeigt
fax Die Faxnummer wird angezeigt
mobil Die Mobiltelefonnummer wird angezeigt
kurzbeschreibung Die im Kontakt hinterlegte Kurzbeschreibung wird angezeigt
kurzauszug Der im Kontakt hinterlegte Kurzauszug wird angezeigt
publikationen Die hinterlegten Publikationen werden angezeigt

Voraussetzung dafür, dass die einzelnen Angaben auch angezeigt werden, ist natürlich, dass sie in UnivIS vorhanden sind beziehungsweise in der Kontaktseite von Hand eingepflegt wurden. Sollte nichts angegeben sein, wird einfach nichts angezeigt, eine Fehlermeldung werden Sie also nicht erhalten.

Ein Shortcode, mit dem Sie normalerweise ausgeblendete Angaben anzeigen könnte dann so aussehen:

[kontakt id="148" show="webseite, bild"]

Selbstverständlich können Sie die Angaben auch kombinieren:

[kontakt id="148" show="bild, sprechzeiten" hide="telefon"]

Es gibt auch Möglichkeiten, die Angaben entsprechend zu formatieren mit dem Parameter „format“ und den Attributen

name Titel, Vorname, Nachname und Suffix (sofern vorhanden) werden im Fließtext mit Link auf die Kontakt-Seite eingefügt
liste Die Namen werden mit Listenpunkten ausgegeben, darunter die Kurzbeschreibung.
page Der Kontakt wird mit allen Angaben wie auf der Kontaktseite angezeigt; die Parameter „show“ und „hide“ haben keinen Einfluss mehr!
Achtung: Bitte verwenden Sie das Format "page" nur dann, wenn Sie den Shortcode in einer Einzelseite eines Kontaktes darstellen. Nutzen Sie dieses Format bitte nicht innerhalb einer Auflistung vieler Kontakte in einer Seite oder innerhalb von Accordien.
sidebar Die Anzeige wird ausgegeben wie in der Sidebar im Theme
kompakt Darstellung wie Standardausgabe mit Rahmen, im Theme jedoch auf die volle Breite ergänzt; voreingestellte Anzeigewerte: Bild, vollständiger Name, Position, Telefon, Mail, Adresse

Den Text für die Kurzbeschreibung müssen Sie von Hand in Ihre Kontaktdaten einpflegen. Wenn kein Text dort eingepflegt ist, wird ein Auszug aus der Beschreibung angezeigt, falls diese vorhanden ist. Der Text wird nur in Listen und Visitenkarten angezeigt, nicht in der Sidebar!

Der Shortcode könnte in diesem Fall so aussehen:

[kontakt id="148" format="liste"]

Auch hier können Sie natürlich die anderen Parameter und ihre Attribute hinzufügen.