Navigation

Ein Beitragsbild anpassen

Wenn Ihr Beitragsbild nicht das Format 3:2 hat, Sie es aber trotzdem im Beitrag komplett anzeigen lassen möchten, ohne eine zweite Version im Vorschaubild-Format zu erstellen, können Sie das Miniaturbild in WordPress nachbearbeiten.

Sie laden Ihr Bild ganz normal hoch, wie im Abschnitt über die Mediathek beschrieben. Danach wählen Sie das Bild in der Mediathek aus:

Beitragsbild auswählen

Das Beitragsbild auswählen

Wenn Sie es anklicken, öffnet sich das Fenster mit den Details zum Bild:

details zum Bild

Details zum Bild

Hier klicken Sie auf „Bearbeiten“, woraufhin der Bearbeitungsmodus aktiviert wird. Hier stellen Sie zunächst sicher, dass das Miniaturbild zur Bearbeitung ausgewählt ist.

darauf achten, dass "Miniaturbild" ausgewählt ist

Achten Sie darauf, „Miniaturbild“ auszuwählen!

Nun wählen Sie durch Ziehen den Bereich aus, den Sie als Miniaturbild angezeigt haben möchten (der Mauszeiger verändert sich dabei nicht). Sie können den ausgewählten Bereich mit der Maus verschieben und an den Quadraten in der Linie verändern. Wenn Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, klicken Sie auf das Symbol für das Freistellungswerkzeug.

auswählen und freistellen

Auswählen und dann auf das Freistellungswerkzeug klicken

Danach ist die Schaltfläche „Speichern“ aktiv und Sie können sie anklicken.

"Speichern" anklicken

„Speichern“ anklicken

Damit ist das Miniaturbild zu Ihrem Beitrag Ihren Wünschen entsprechend geändert und als „Vorgucker“ zu Ihrem Beitrag wird der Bildausschnitt angezeigt, den Sie ausgewählt haben.