Alternativtexte richtig vergeben | Tipp der Woche

Eine gähnende Katze neben einem Alternativtext.

Alternativtexte sind auf den ersten Blick unsichtbar. Erst sobald ein Nutzer einen Screenreader für den Seitenbesuch nutzt, oder eine Mediendatei nur langsam oder gar nicht geladen wird, erscheint der Alternativtext auf der Seite. Sei es nun als lesbarer Text, oder als hörbare Ausgabe eines Screenreaders.

Ein Alternativtext sollte dabei weder zu wenig, noch zu viele Informationen über das Bild liefern. Stellen Sie sich am besten vor, dass Sie einer Freundin oder einem Freund am Telefon beschreiben, welche Inhalte auf der Seite zu finden sind. Das Bild sollten Sie dabei so beschreiben, als ob Sie die Seite nur überfliegen.

Das bedeutet, dass es vermutlich weniger relevant ist, dass die Person auf dem Bild Sommersprossen oder eine Haarspange im Haar trägt – Außer wenn Sie gerade einen Artikel über Haarklammern verfassen. Bei Infografiken sollte der Inhalt der Grafik auch im Inhalt der Seite auffindbar sein. Sie können hier zum Beispiel einen Alternativtext nach dem Schema „Eine Infografik zum Thema Y.“ vergeben.

Denken Sie auch daran, dass es einen Unterschied für den Betrachter macht, ob eine wahllose Person auf dem Bild zu sehen ist, oder zum Beispiel der Präsident eines Landes. Diese Details sind oft für das Verständnis wichtig und sollten nicht weggelassen werden.

Die wichtigsten Punkte

  • Vergeben Sie Alternativtexte für nicht-dekorative Bilder
  • Halten Sie den Alternativtext kurz und prägnant
  • Verzichten Sie auf zu viele Details
  • Setzen Sie einen Punkt am Ende des Alternativtextes, damit Screenreader eine kurze Pause zwischen Bild und Inhalt machen
  • Achten Sie darauf, dass sich Alternativtext und Beschriftung unterscheiden. Falls das Beschriftungsfeld nicht benötigt wird: Lassen Sie es leer.
  • Wenn der Alternativtext nicht ausreichend ist, um ein inhaltlich wichtiges Bild zu beschreiben, sollten Sie das Bild/Infografik/Diagramm im Inhaltsbereich der Seite ansprechen und erläutern.

So vergeben Sie den Alternativtext für ein Bild

  • Navigieren Sie Dashboard | Medien | Medienübersicht.
  • Wählen Sie ein Bild aus.
  • Unter Anhang-Details im Feld „Alternativtext“ kann jetzt ein passender Text eingefügt werden.
  • Schließen Sie die Mediathek oder navigiere zum nächsten Bild.
  • Das Bild besitzt ab sofort einen Alternativtext.