Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Redaktion

Seiten

 

Um statische Seiten mit „zeitlosem“ Inhalt anzulegen, wählen Sie im Menü „Seiten“ aus.

detail menue seiten

Detail Menü „Seiten“

Wie immer, wenn Sie mit der Maus über den Menüpunkt fahren, klappt ein kleines Detailmenü aus. Sie können sich eine Übersicht über alle Seiten anzeigen lassen (das ist auch der Fall, wenn Sie einfach „Seiten“ anklicken) oder gleich „Erstellen“ auswählen. Wählen Sie „Erstellen“, wird die Oberfläche zum Erstellen einer neuen Seite angezeigt:

oberflaeche neue seite erstellen

Neue Seite erstellen

Hier geben Sie Ihrer Seite einen Titel (das ist dann die Überschrift, die dem Besucher angezeigt wird) und editieren den Text. Gleichzeitig wird von WordPress automatisch der Permalink angelegt. Das ist dann die URL,  unter der die Seite in Zukunft erreichbar sein wird. Sie können diesen Link nachbearbeiten, was empfehlenswert ist, wenn der Seitentitel sehr lang ist. Um das zu tun, gehen Sie so vor:

Der Screenshot zeigt die Seitenbearbeitung im Backend. Der Titel der eingegeben wurde, ist sehr lang und sollte gekürzt werden. Der Permalink ist noch nicht automatisch erzeugt worden.

Diese Seite hat einen sehr langen Titel!

 

Der Screenshot zeigt den automatisch erzeugten Permalink, der so lang ist, dass ein Teil davon durch Punkte ersetzt werden mußte.

Der Permalink ist so lang, dass er noch nicht einmal vollständig angezeigt werden kann. Klicken Sie hier auf „Bearbeiten“.

 

Der screenshot zeigt die Textbox, in der der editierbare Teil des Permalinks angezeigt wird. Hier soll der Link gekürzt werden.

Nach Klick auf „Bearbeiten“ wird der Seitentitel, der bearbeitet werden kann, in einer Textbox angezeigt.

 

Der Screenshot zeigt den gekürzten Link in der Textbox. Hier muss auf OK geklickt werden, damit die Änderung übernommen wird.

Wenn der Link bearbeitet ist, klicken Sie auf OK.

 

Der Screenshot zeigt den gekürzten Permalink.

Der Permalink ist jetzt deutlich kürzer.

 

Je nachdem, was für eine Seite Sie anlegen möchten, können Sie die vorhandenen Optionen nutzen. Sie haben verschiedene Seitentypen zur Auswahl, die wir im Folgenden kurz beschreiben. Die Links führen Sie dann auf die Seiten mit dem ausführlichen Rundgang durch Ihre Möglichkeiten.

Die Startseite ist die Seite, die angezeigt wird, wenn der Besucher Ihre URL aufruft, beispielsweise  https://www.fau.de/. Die Templates für die Fakultäten haben hier ebenso wie die Templates für Lehrstühle, Departments und zentrale Einrichtungen ein einheitliches Design, das im wesentlichen darauf ausgelegt ist, die aktuellsten Beiträge schnell zugänglich zu machen und schnellen Zugriff auf die jeweiligen Portale zu bieten. Neben den verschiedenen Menüs kann hier auch der Veranstaltungskalender eingebunden werden, falls vorhanden. Ebenfalls bietet die Seite die Möglichkeit, Links auf vorhandene Angebote in sozialen Medien (wie facebook, Twitter, etc.) und aktuelle Videoangebote einzubinden. Und auch die Einbindung von Werbung wird hier ermöglicht. Diese Seitenvorlage wird nur einmal benutzt.

Portalseiten sind sozusagen themenbezogene Unter-Startseiten. Sie bieten einen Überblick über einen Themenbereich (das Portal). Ein entsprechendes Menü, dass auf die Unterseiten führt, kann hier eingebunden werden.

Portalindexseiten sind fast identisch mit den Portalseiten; der einzige Unterschied ist, dass hier eine Trennlinie zwischen Inhalt und Portalmenü fehlt, die auf den Portalseiten fest eingebunden ist.

Das Standardtemplate ist die Voreinstellung; es bietet die Möglichkeit, Inhalte anzubieten, die viel Raum einnehmen. Hier wird keine zusätzliche Navigation eingeblendet. Das hat den Nachteil, dass der Besucher auf die Brotkrumennavigation angewiesen ist, die er – falls Sie viele Seiten mit Navigation haben – vielleicht nicht auf den ersten Blick wahrnimmt; der Vorteil ist aber, dass Sie eben deutlich mehr Platz in der Breite haben.

Inhaltsseiten mit Navi bieten die Möglichkeit, eine Navigation auf der linken Seite mit einzubinden, mit der der Besucher durch die übrigen Seiten des Portals surfen kann.

Allen Seiten ist gemeinsam, dass Sie eine Sidebar einbinden können mit Links und Kontaktmöglichkeiten, ebenso wie ein Beitragsbild.